DIVSI / BUCERIUS FORUM 2016:
IS CODE THE NEW LAW? ETHIK UND VERANTWORTUNG IN DER DIGITALEN WELT


Eine gemeinsame Veranstaltung des  Deutschen Instituts für Vertrauen und Sicherheit im Internet (DIVSI) und des Center for Transnational IP, Media and Technology Law and Policy. Veranstaltungsort ist die Bucerius Law School.

Programm Donnerstag, 12. Mai 2016

14.00 - 14.45

Registrierung & Begrüßungskaffee

14.45 - 15.00

Begrüßung:  Professor Dr. Karsten Thorn (Bucerius Law School);  Matthias Kammer (DIVSI)

15.00 - 15.15

Grußwort:  Gerd Billen, Staatssekretär (Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz)

15.15 - 16.00

DIE LÜCKE, DIE DER TEUFEL LÄSST - ETHISCHE FRAGEN AN DEN MENSCH-MASCHINE-MERGER

Vortrag:  Professor Dr. Miriam Meckel (WirtschaftsWoche)

16.00 - 16.15

Kaffeepause

ab 16.15

WIE VERÄNDERT DIE DIGITALISIERUNG UNSERE WERTE UND NORMEN? BRAUCHEN WIR EINE
NEUE ETHIK IM DIGITALEN ZEITALTER?

Podiumsdiskussion:  Professor Dr. Björn Bloching (Roland Berger);  Professor Dr. Dagmar
Borchers (Universität Bremen)
;  Silke Lautenschläger (ERGO Versicherungsgruppe AG);
Stephan Noller (ubirch GmbH);  Maria Reimer (Jugend hackt);  Matthias Kammer
(DIVSI / Moderation)

anschließend

Abendbuffet


Programm Freitag, 13. Mai 2016

8.30 - 9.00

Registrierung & Begrüßungskaffee

9.00 - 9.15

Begrüßung:  Matthias Kammer (DIVSI)

9.15 - 10.15

RECHTLICHE UND AUßERRECHTLICHE REGELN IN DER "WELT" DES INTERNETS - STEUERUNGS-
UND SELEKTIONSWIRKUNGEN

Vortrag:  Professor Dr. Wolfgang Hoffmann-Riem (Bucerius Law School)

10.15 - 11.15

POTENTIALE UND GRENZEN DER PROFESSIONSETHISCHEN SELBSTREGULIERUNG IN DER
INFORMATIK

Vortrag:  Professor Dr. Ingrid Schneider (Universität Hamburg)

11.15 - 11.45

Kaffeepause

11.45 - 12.45

DIE DIGITALE AGENDA IM GESUNDHEITSSYSTEM - CHANCEN UND RISIKEN / ETHISCHE FRAGEN

Vortrag:  Professor Dr. Dr. h.c. Carl Friedrich Gethmann (Universität Siegen)

12.45 - 13.45

BIG HYPE, BIG BROTHER - DIE ETHISCHE DIMENSION VON BIG DATA

Vortrag:  Professor Dr. Dr. h.c. Johannes A. Buchmann (Technische Universität Darmstadt)

13.45 - 14.15

Schlusswort:  Matthias Kammer (DIVSI)

ab 14.15

Mittagsimbiss & Ausklang der Veranstaltung